Räume & Preise

Unsere begehbare Rätselräume sind geeignet für Teams von 2-5 Personen. Sucht euch einfach euren Wunschraum und Wunschtermin aus. Ihr könnt direkt online buchen. Bezahlt wird vor Ort in bar.

Wir bieten auch den sogenannten Challenge-Modus an. In zwei bis drei Rätselräumen mit gleichem Schwierigkeitsgrad können dann mehrere Teams gleichzeitig auf Rätselmission gehen und gegeneinander antreten. Bis zu 18 Personen.

Anfragen für Firmenfeiern, Geburtstage, größere Gruppen, oder den Challenge-Modus bitte direkt per Email an weimar@raumraetsel.de

2–3 Personen

70€

35€–23,33€ / pro Person

4 Personen

80€

20€ / pro Person

5 Personen

90€

18€ / pro Person

2–3 Pers.

70€

35€–23,33€

p. P.

4 Pers.

80€

20€

p. P.

5 Pers.

90€

18€

p. P.

Studententarif: Montags bis Donnerstags jedes Spiel 3-5 Personen nur 60€. Der Studententarif gilt für Schüler, Studenten und Auszubildende.

Der Kunstraub

Kunstraub-Raumfoto

1992 findet im Weimarer Stadtschloss der größte Kunstraub der deutschen Nachkriegsgeschichte statt. Mithilfe eines dubiosen Tippgebers, eines V-Manns, wird der Fall schnell aufgeklärt. Die Diebe und auch der Tippgeber werden verhaftet. Die gestohlenen Gemälde im Wert von über 32 Millionen Euro werden beschlagnahmt und hängen heute wieder im Weimarer Stadtschloss. Doch aufgrund eines Behördenfehlers kommen die Täter und der Tippgeber schon bald wieder auf freien Fuß. Als ein Journalist versucht, den Tippgeber nach seiner Freilassung zu interviewen, sagt dieser nur einen einzigen Satz: „Gemälde im Stadtschloss sind Fälschungen! Die Originale, das verschollene Bernstein-zimmer und das wichtigste Stück aus Goethes geheimer Sammlung soll finden wer kann!“ Seitdem hat niemand wieder etwas von ihm gehört.

JETZT BUCHEN

Das Mittel zur Macht

Raumfoto

Sie kamen in schwarzen Limousinen, hielten mit quietschenden Reifen und stürmten sein Arbeitszimmer. Zwei Minuten später wurde der finnische Gastprofessor, der hier in Weimar an der Bauhaus-Universität forscht und lehrt, von den kräftigen Männern in Handschellen abgeführt. Umgehend begannen die verbliebenen Anzugträger, die verdächtig nach Geheimdienst-agenten aussahen, mit der Durchsuchung seines Arbeits-zimmers. Aber warum? Was hat der finnische Gastprofessor auf dem Kerbholz und wonach suchen sie eigentlich? Klar, jeder in der Stadt kennt die Gerüchte über ihn. Verdächtig häufig bekam der als leicht paranoid geltende Professor Besuch von sehr jungen Studentinnen, die sein Arbeitszimmer erst nach Stunden wieder verließen. Außerdem soll der kauzige Finne damit geprahlt haben, eine Superdroge entdeckt zu haben. Eine Substanz, die es dem Menschen ermöglicht, die eigenen Denk- und Gedächtnis-fähigkeiten enorm zu steigern.

JETZT BUCHEN

Der Nachbar

Nachbar-Raumfoto

Keiner weiß etwas über seine Vergangenheit oder weiß womit er sein Geld verdient. Alle sprechen nur von „DER NACHBAR“. Er hat kein Klingelschild an seiner Tür und er spricht mit Niemanden. Aber Geld hat er scheinbar mehr als genug. Er versucht sich so unauffällig zu verhalten, dass es schon wieder auffällig ist. Jeden Morgen verschwindet er in seiner hochgesicherten Garage. Wer ist dieser Typ und was treibt er dort in seiner Garage? Könnt ihr das Geheimnis lüften? Alle hier in der Gegend wissen, dass der Nachbar täglich – und immer um die gleiche Uhrzeit – für 60 Minuten mit seinem Hund Spazieren geht. Das ist eure Chance. Schlüpft unbemerkt in seine Garage, sobald er losgeht und bevor die Tür hinter ihm ins Schloss fällt. Schafft ihr es, seine Vergangenheit und seine Identität ans Licht zu bringen? Sein Hund ist eine Bestie, ihr wollt weder dem Hund noch dem Nachbarn begegnen. Also beeilt euch – in 60Minuten sind sie zurück.

JETZT BUCHEN

Das Separee der Mafia

Deutschlands erster Rätselraum in einer echten Bar!
Angeblich treffen sich im Hinterzimmer der Bar „Zuhause“, im berüchtigten Separee, regelmäßig die Mitglieder der lokalen Mafia. Über ihre kriminellen Machenschaften weiß jeder in der Stadt Bescheid und trotzdem schafft es das Landeskriminalamt nicht, die Clanmitglieder hinter Gitter zu bringen.

Vor ein paar Stunden waren mehrere Schüsse aus dem Separee zu hören. Die Polizei fand später die Leichen von vier Mafiamitgliedern. Es ist die Ruhe vor und nach dem Sturm: Die Spurensicherung ist bereits weg, die anderen Mafiamitglieder sind noch nicht aufgetaucht. Könnt ihr herausfinden was heute im Separee geschah, könnt ihr genug Beweise für die kriminellen Geschäfte der Clanmitglieder sammeln und der Polizei übergeben? In 60 Minuten beginnt, wie immer an diesem Wochentag, die Pokerrunde der Mafiamitglieder. Sie werden nicht erfreut sein, wenn Fremde in ihrem Hinterzimmer rumschnüffeln. Also beeilt euch!

Hinweis: Der Raum befindet sich in der Bar „Zuhause“, Adresse: Jakobstraße 44, 99423 Weimar

Hinweis 2: Das Spiel hat die Altersbegrenzung ab 18 Jahre (P18)! Ausnahmen, z.B. Schulklassen, können schriftlich angefragt werden. info@raumraetsel.de

JETZT BUCHEN

Das Millionenerbe

Die nette alte Dame von nebenan hat nach dem Tod ihres reichen Ehemanns noch einmal ein neues Leben begonnen. Anstatt allein in ihrer geräumigen Wohnung zu versauern, beschloss die Millionärin, die Welt zu erkunden. Seit ein paar Jahren bewohnt sie nun eine Luxussuite auf einem Kreuzfahrtschiff und reist um die Weltmeere.

Euch, die lieben Nachbarn, hat sie beauftragt regelmäßig den Briefkasten zu leeren und die Blumen in ihrer Weimarer Wohnung zu gießen. Im Gegenzug überweist sie euch regelmäßig Geld und schickt euch Postkarten aus allerlei Ländern. Weil sie euch sehr mag und weil sie selbst kinderlos ist, hat sie euch sogar in ihr Testament als Erben aufgenommen.

Heute, beim Öffnen des Briefkastens erlebt ihr eine gewaltige Überraschung, die euch zu schnellem Handeln zwingt. Ihr habt auf einmal nur noch 60 Minuten, um das Testament in der Wohnung zu finden. Warum? – Das erfahrt ihr, sobald ihr den Briefkasten öffnet.

Hinweis: Der Raum befindet sich in der Bar „Zuhause“, Adresse: Jakobstraße 44, 99423 Weimar

Hinweis 2: Das Spiel hat die Altersbegrenzung ab 18 Jahre (P18)! Ausnahmen, z.B. Schulklassen, können schriftlich angefragt werden. info@raumraetsel.de

JETZT BUCHEN

Bodom

mord-am-see

Wir schicken euch zum Zelten an einen See in typisch skandinavischer Landschaft. Allerdings geschah im Jahre 1960 genau an diesem idyllischen See ein bis heute ungeklärtes Verbrechen. Könnt ihr den mysteriösesten und bekanntesten Kriminalfall Skandinaviens lösen? Keine Sorge, euch erwartet kein Horrorszenario, sondern spannende Rätsel und jede Menge Spaß.

Weiterlesen

(T)raumurlaub

raumfoto

Herzlich willkommen zum Kurzurlaub im exklusiven 5-Sterne-Hotel. Die luxuriös eingerichtete Suite birgt jede Menge Geheimnisse. Hier haben vor euch auch schon viele Berühmtheiten übernachtet und so Einiges im Zimmer zurückgelassen. Und es gibt das Gerücht, dass ganz in der Nähe ein berüchtigter Pirat seinen sagenumwobenen Schatz versteckt haben soll. Stoßt ihr beim Durchsuchen oder beim Cocktailschlürfen auf Hinweise und löst ihr alle Rätsel, bevor ihr auschecken müsst?

Weiterlesen

Mondlandung

mondlandung

Als Weltraumtouristen seid ihr auf dem Weg zum Mars, als euer Spaceshuttle plötzlich auf dem Mond notlanden muss. Euer Raumschiff wird dabei vollkommen zerstört. Zur Erde könnt ihr nur zurückkehren, wenn ihr von einem anderen Spaceshuttle geortet und aufgenommen werdet. Zufälliger Weise seid ihr genau an dem Ort auf dem Mond gelandet, wo noch die uralte Ausrüstung der Apollo11-Mission – der ersten bemannten Mondlandung – herumliegt. Bringt ihr die alte Technik zum Laufen, um Funkkontakt zur Bodenstation herstellen zu können? Schafft ihr es eure Position für eine Rettungsmission durchzugeben? In 60 Minuten geht euch der Sauerstoff aus.

Weiterlesen

SoKo

Ihr seid Mitglieder einer heute eingerichteten Sonderkommission. Seitdem am frühen Morgen beim Bürgermeister der Stadt ein Drohbrief eingegangen ist, steht in Erfurt alles still. Ein Unbekannter droht, einen Anschlag zu verüben, fordert ein gigantisches Lösegeld und behauptet, eine Geisel in seiner Gewalt zu haben. Eure Aufgabe ist es, den Fall schnellstens aufzuklären, die Gefahr abzuwenden und den Verfasser des Drohbriefs zu stellen. Schafft ihr es, bevor der Täter seine Drohung wahr macht?

Weiterlesen

Sein letzter Wille

Tretet euer unvorhergesehenes Erbe an! Euer Großgroßgroßonkel Karl G. Fischer, der ehemalige Eigentümer einer großen Fabrik am Leipziger Platz 9, hat euch – als entfernte Verwandte – in seinem Testament bedacht. Aber die Sache hat einen Haken. Um das Erbe antreten zu können, müsst ihr euch als würdig erweisen und einige Aufgaben lösen, die der alte Mann in seinem Chefbüro hinterlassen hat.

Weiterlesen

Unsere Rätselräume in Weimar

1992 findet im Weimarer Stadtschloss der größte Kunstraub der deutschen Nachkriegsgeschichte statt. Mithilfe eines dubiosen Tippgebers, eines V-Manns, wird der Fall schnell aufgeklärt. Die Diebe und auch der Tippgeber werden verhaftet. Die gestohlenen Gemälde im Wert von über 32 Millionen Euro werden beschlagnahmt und hängen heute wieder im Weimarer Stadtschloss. Doch aufgrund eines Behördenfehlers kommen die Täter und der Tippgeber schon bald wieder auf freien Fuß. Als ein Journalist versucht, den Tippgeber nach seiner Freilassung zu interviewen, sagt dieser nur einen einzigen Satz: „Gemälde im Stadtschloss sind Fälschungen! Die Originale, das verschollene Bernsteinzimmer und das wichtigste Stück aus Goethes geheimer Sammlung soll finden wer kann!“ Seitdem hat niemand wieder etwas von ihm gehört.

Sie kamen in schwarzen Limousinen, hielten mit quietschenden Reifen und stürmten sein Arbeitszimmer. Zwei Minuten später wurde der finnische Gastprofessor, der hier in Weimar an der Bauhaus-Universität forscht und lehrt, von den kräftigen Männern in Handschellen abgeführt. Umgehend begannen die verbliebenen Anzugträger, die verdächtig nach Geheimdienstagenten aussahen, mit der Durchsuchung seines Arbeitszimmers. Aber warum? Was hat der finnische Gastprofessor auf dem Kerbholz und wonach suchen sie eigentlich? Klar, jeder in der Stadt kennt die Gerüchte über ihn. Verdächtig häufig bekam der als leicht paranoid geltende Professor Besuch von sehr jungen Studentinnen, die sein Arbeitszimmer erst nach Stunden wieder verließen. Außerdem soll der kauzige Finne damit geprahlt haben, eine Superdroge entdeckt zu haben. Eine Substanz, die es dem Menschen ermöglicht, die eigenen Denk- und Gedächtnisfähigkeiten enorm zu steigern.

Keiner weiß etwas über seine Vergangenheit oder weiß womit er sein Geld verdient. Alle sprechen nur von „DER NACHBAR“. Er hat kein Klingelschild an seiner Tür und er spricht mit Niemanden. Aber Geld hat er scheinbar mehr als genug. Er versucht sich so unauffällig zu verhalten, dass es schon wieder auffällig ist. Jeden Morgen verschwindet er in seiner hochgesicherten Garage. Wer ist dieser Typ und was treibt er dort in seiner Garage? Könnt ihr das Geheimnis lüften? Alle hier in der Gegend wissen, dass der Nachbar täglich – und immer um die gleiche Uhrzeit – für 60 Minuten mit seinem Hund Spazieren geht. Das ist eure Chance. Schlüpft unbemerkt in seine Garage, sobald er losgeht und bevor die Tür hinter ihm ins Schloss fällt. Schafft ihr es, seine Vergangenheit und seine Identität ans Licht zu bringen? Sein Hund ist eine Bestie, ihr wollt weder dem Hund noch dem Nachbarn begegnen. Also beeilt euch – in 60Minuten sind sie zurück.

Deutschlands erster Rätselraum in einer echten Bar!
Angeblich treffen sich im Hinterzimmer der Bar „Zuhause“, im berüchtigten Separee, regelmäßig die Mitglieder der lokalen Mafia. Über ihre kriminellen Machenschaften weiß jeder in der Stadt Bescheid und trotzdem schafft es das Landeskriminalamt nicht, die Clanmitglieder hinter Gitter zu bringen.

Vor ein paar Stunden waren mehrere Schüsse aus dem Separee zu hören. Die Polizei fand später die Leichen von vier Mafiamitgliedern. Es ist die Ruhe vor und nach dem Sturm: Die Spurensicherung ist bereits weg, die anderen Mafiamitglieder sind noch nicht aufgetaucht. Könnt ihr herausfinden was heute im Separee geschah, könnt ihr genug Beweise für die kriminellen Geschäfte der Clanmitglieder sammeln und der Polizei übergeben? In 60 Minuten beginnt, wie immer an diesem Wochentag, die Pokerrunde der Mafiamitglieder. Sie werden nicht erfreut sein, wenn Fremde in ihrem Hinterzimmer rumschnüffeln. Also beeilt euch!

Hinweis: Der Raum befindet sich in der Bar „Zuhause“, Adresse: Jakobstraße 44, 99423 Weimar

Hinweis 2: Das Spiel hat die Altersbegrenzung ab 18 Jahre (P18)! Ausnahmen, z.B. Schulklassen, können schriftlich angefragt werden. info@raumraetsel.de

Die nette alte Dame von nebenan hat nach dem Tod ihres reichen Ehemanns noch einmal ein neues Leben begonnen. Anstatt allein in ihrer geräumigen Wohnung zu versauern, beschloss die Millionärin, die Welt zu erkunden. Seit ein paar Jahren bewohnt sie nun eine Luxussuite auf einem Kreuzfahrtschiff und reist um die Weltmeere.

Euch, die lieben Nachbarn, hat sie beauftragt regelmäßig den Briefkasten zu leeren und die Blumen in ihrer Weimarer Wohnung zu gießen. Im Gegenzug überweist sie euch regelmäßig Geld und schickt euch Postkarten aus allerlei Ländern. Weil sie euch sehr mag und weil sie selbst kinderlos ist, hat sie euch sogar in ihr Testament als Erben aufgenommen.

Heute, beim Öffnen des Briefkastens erlebt ihr eine gewaltige Überraschung, die euch zu schnellem Handeln zwingt. Ihr habt auf einmal nur noch 60 Minuten, um das Testament in der Wohnung zu finden. Warum? – Das erfahrt ihr, sobald ihr den Briefkasten öffnet.

Hinweis: Der Raum befindet sich in der Bar „Zuhause“, Adresse: Jakobstraße 44, 99423 Weimar

Hinweis 2: Das Spiel hat die Altersbegrenzung ab 18 Jahre (P18)! Ausnahmen, z.B. Schulklassen, können schriftlich angefragt werden. info@raumraetsel.de

Unsere Rätselräume in Erfurt

Wir schicken euch zum Zelten an einen See in typisch skandinavischer Landschaft. Allerdings geschah im Jahre 1960 genau an diesem idyllischen See ein bis heute ungeklärtes Verbrechen. Könnt ihr den mysteriösesten und bekanntesten Kriminalfall Skandinaviens lösen? Keine Sorge, euch erwartet kein Horrorszenario, sondern spannende Rätsel und jede Menge Spaß. Weiterlesen

Herzlich willkommen zum Kurzurlaub im exklusiven 5-Sterne-Hotel. Die luxuriös eingerichtete Suite birgt jede Menge Geheimnisse. Hier haben vor euch auch schon viele Berühmtheiten übernachtet und so Einiges im Zimmer zurückgelassen. Und es gibt das Gerücht, dass ganz in der Nähe ein berüchtigter Pirat seinen sagenumwobenen Schatz versteckt haben soll. Stoßt ihr beim Durchsuchen oder beim Cocktailschlürfen auf Hinweise und löst ihr alle Rätsel, bevor ihr auschecken müsst? Weiterlesen

Als Weltraumtouristen seid ihr auf dem Weg zum Mars, als euer Spaceshuttle plötzlich auf dem Mond notlanden muss. Euer Raumschiff wird dabei vollkommen zerstört. Zur Erde könnt ihr nur zurückkehren, wenn ihr von einem anderen Spaceshuttle geortet und aufgenommen werdet. Zufälliger Weise seid ihr genau an dem Ort auf dem Mond gelandet, wo noch die uralte Ausrüstung der Apollo11-Mission – der ersten bemannten Mondlandung – herumliegt. Bringt ihr die alte Technik zum Laufen, um Funkkontakt zur Bodenstation herstellen zu können? Schafft ihr es eure Position für eine Rettungsmission durchzugeben? In 60 Minuten geht euch der Sauerstoff aus. Weiterlesen

Ihr seid Mitglieder einer heute eingerichteten Sonderkommission. Seitdem am frühen Morgen beim Bürgermeister der Stadt ein Drohbrief eingegangen ist, steht in Erfurt alles still. Ein Unbekannter droht, einen Anschlag zu verüben, fordert ein gigantisches Lösegeld und behauptet, eine Geisel in seiner Gewalt zu haben. Eure Aufgabe ist es, den Fall schnellstens aufzuklären, die Gefahr abzuwenden und den Verfasser des Drohbriefs zu stellen. Schafft ihr es, bevor der Täter seine Drohung wahr macht? Weiterlesen

Tretet euer unvorhergesehenes Erbe an! Euer Großgroßgroßonkel Karl G. Fischer, der ehemalige Eigentümer einer großen Fabrik am Leipziger Platz 9, hat euch – als entfernte Verwandte – in seinem Testament bedacht. Aber die Sache hat einen Haken. Um das Erbe antreten zu können, müsst ihr euch als würdig erweisen und einige Aufgaben lösen, die der alte Mann in seinem Chefbüro hinterlassen hat. Weiterlesen